Sprachproblem trotz Sprechventil

Ansicht von 2 Beiträgen - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #16637
    Judith
    Verwalter

    Hallo
    Das Sprechventil krächzt und hat viele Nebengeräusche. Es geht um eine Silberkanüle. Wie kann die Deutlichkeit verbessert werden?

    #16648
    j.schneider
    Teilnehmer

    Hallo Judith,
    dazu müsste man sicher erst einmal wissen, um was genau für ein Sprechventil es sich handelt. Es geht bei dir wohl nicht um ein Shuntventil (Provox/BlomSinger). Auch Silberkanülen kommen bei uns Kehlkopfoperierten heutzutage eher selten zum Einsatz (meist aus Silikon). Ferndiagnosen sind da immer schwierig, da man schlecht beurteilen kann, wo die Falschluft produziert wird oder wo/wie es krächzt. Drückt die Luft seitlich zwischen Kanüle und Stomarand vorbei? Das Sprechventil an sich erzeugt ja auch keine Sprache, sondern ist nur ein Ventil, dass den Luftweg verschließt. Was sagt denn der Außendienst vom Hilfsmittellieferanten dazu? Der sollte auch am besten beurteilen können woran es liegt.
    Grüße Jörg

Ansicht von 2 Beiträgen - 16 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V.