Kehlkopfkrebs

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 12 Monaten von Ina Rottjakob.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #12870
    Ina Rottja
    Verwalter

    Hallo, mein Vater hat Kehlkopfkrebs und jetzt soll der Kehlkopf komplett entfernt werden. Zur Zeit wird er in der Karl-Hansen Klinik In Bad Lippspringe behandelt. Wurde vielleicht jemand auch dort operiert und hat Erfahrung? Wir wollten die beste Klinik für meinen Vater die es gibt. Kann hier jemand eine Empfehlung abgeben?

    #12935
    j.lippert
    Teilnehmer

    Hallo Ina ! Wir möchten Dir ja gern helfen mit einer Guten Antwort !!
    Aber wir haben unseren Wirkungskreis in Sachsen und das ist noch ne Ecke weg von Bad Lippspringe ! Schade !!

    #12947
    Gerhard Fortagne, Berlin
    Verwalter

    Hallo Ina,
    im Forum wirst Du auf diese Frage wenige Resonanz finden. Mein Vorschlag: Gehe auf unsere Internetseite

    Landesverbände, Vereine und Selbsthilfegruppen vor Ort


    und sieh nach, welche unsere Selbsthilfe-Gruppen in Eurer Nähe liegt und frage per E-Mail nach. Aber am besten rufst Du dort an. Dann hast Du auch gleich einen Gesprächspartner. Viel Erfolg und alles Gute für Dich und Deinen Vater!

    #12961
    Ina Rottjakob
    Verwalter

    Vielen Dank Gerhard, das hab ich auch gemacht. Ich hab mit dem Vorsitzenden aus Paderborn oder besser gesagt mit seiner Frau telefoniert. Das Telefonat hatte mir viel gebracht .

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Bundesverband der Kehlkopfoperierten e.V.