April ist Aktionsmonat gegen Kopf-Hals-Mundkrebs

Es gibt über das Jahr verteilt einige Aktionsmonate gegen Krebs.
Diese Zeiträume sollen dafür genutzt werden, Aufmerksamkeit zu schaffen, das Bewusstsein zu schärfen und zu informieren. Darüber hinaus soll die Öffentlichkeit für Früherkennung sensibilisiert werden, Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt und die Herausforderungen von Menschen, die mit Krebs leben, sichtbar gemacht werden.

Der April ist Aktionsmonat gegen Kopf-Hals-Mundkrebs (englisch: Head & Neck Cancer Awareness Month). Die amerikanische Head and Neck Cancer Alliance ruft jährlich zu zahlreichen Aktionen auf, um zu betonen, dass eine frühe Diagnose entscheidend für den Erfolg der Behandlung sein kann.
Zusätzlich gibt es die Kopf-Hals-Tumore-Aktionswoche im September. Auch hier liegt besonderes Augenmerk darauf, welche Symptome Anzeichen für Kopf-Hals-Tumore sein können. Das soll dazu beitragen, Auffälligkeiten früh ärztlich abklären zu lassen, sodass die Behandlung zeitnah beginnen kann.

Unter „Informationen“ auf dieser Seite finden Sie das ganze Jahr über nützliche Informationen.

Bundesverband Kehlkopf- und Kopf-Hals-Tumore e. V.