Forderungen der BAG SELBSTHILFE zur Bewältigung der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der BAG SELBSTHILFE und ihren Mitgliedsverbänden sind viele Menschen aktiv, die zu den Risikogruppen gezählt werden. Diese sind ebenso Teil der Gesellschaft wie Menschen mit einem geringeren Risiko; sie sind Teil der Arbeitswelt, sie haben Kinder, Eltern oder Großeltern und auch für sie gelten die verfassungsmäßigen Grundrechte.

Mehr denn je fordert die BAG SELBSTHILFE, dass auch unter den Bedingungen der Pandemie an der Grundausrichtung unseres Gemeinwesens einer inklusiven Gesellschaft festgehalten werden muss.

Anbei erhalten Sie die Forderungen der BAG SELBSTHILFE zur Abmilderung der Belastungen für Menschen mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen sowie ihren Angehörigen durch die Covid-19 Pandemie.

Beste Grüße aus der Geschäftsstelle in Bonn

Arbeitshilfe für die Planung und Organisation virtueller Treffen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die BAG SELBSTHILFE hat eine detaillierte Arbeitshilfe für die Planung und Organisation von virtuellen Veranstaltungen verfasst. In Zeiten der Coronavirus-Pandemie müssen viele Meetings, Konferenzen und Seminare online durchgeführt werden. Untenstehend erhalten Sie eine Arbeitshilfe, die die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Online- Videokonferenzen erläutert. Diese soll auch die Arbeit in Ihren Selbsthilfegruppen erleichtern. Viele Grüße aus der Geschäftsstelle in Bonn.

Verbandsnachrichten – in dieser Zeit etwas anders…

Leider müssen zurzeit viele Treffen, Ausflüge und Seminare abgesagt werden.

Einige Verbände und Gruppen beschreiten allerdings auch andere Wege um sich weiterhin austauschen zu können. Wir möchten von unseren Mitgliedsgruppen gerne wissen, welche anderen Wege sie für sich entdeckt haben. Auch dies sind Verbandsnachrichten die wir gerne ins Sprachrohr aufnehmen möchten! Welche Kommunikationsmittel nutzen Sie? Haben Sie Online-Treffen ausprobiert? Wie sind Ihre Erfahrungen damit?

Schreiben Sie uns an: sprachrohr@kehlkopfoperiert-bv.de oder geschaeftsstelle@kehlkopfoperiert-bv.de

Neuer Termin Telefonsprechstunde

Liebe Mitglieder,

die Telefonsprechstunde, die für übermorgen geplant war, muss leider verschoben werden.
Neuer Termin: Mittwoch, 20. Mai 2020 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Beste Grüße aus der Geschäftsstelle

Corona Fragebogen Nr. 2

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Mitglieder der AG PRiO der Deutschen Krebsgesellschaft, unter Federführung von Frau Professor Hübner, haben einen Fragebogen zum Thema „Einstellungen und Reaktionen von Tumorpatienten während der Corona-Pandemie“ erstellt. Es geht darum, dass die Onkologen erfahren möchten, wie Sie in dieser Zeit empfinden. Jeder Mensch hat seine eigene Art und Weise mit Belastungen umzugehen. Mit Ihren Antworten helfen Sie, Erkenntnisse für die psychosoziale Versorgung in schwierigen Zeiten zu gewinnen, damit die Bedeutung dieser oft genug vernachlässigte Themenfelder abgeschätzt werden kann. Weitere Informationen über den Hintergrund erhalten Sie zu Beginn der Umfrage unter folgendem Link:

https://limesurvey.uni-wh.de/index.php/137743/lang/de/newtest/Y

Der Bundesverband der Kehlkopfoperierten unterstützt diese Fragebogenaktion und bittet Sie herzlich um rege Teilnahme.
Die Mitglieder der AG PRiO der Deutschen Krebsgesellschaft bedanken sich jetzt schon an dieser Stelle für Ihr Vertrauen und Ihre Zeit.

Mit besten Grüßen aus der Geschäftsstelle

Die Webinare des LV Thüringen – für jeden zugänglich!

Das nächste Webinar:

„Heilpflanzen- mögliche Anwendungen für Patienten mit HNO Tumoren“
findet statt am 29.05.2020 um 14:00 Uhr. Referent ist Prof. Dr. Jens Büntzel.

 

Sie erreichen die Webinare, die für jeden zugänglich sind, unter:

http://www.kehlkopfoperierte-th.de/termine%20und%20themen.htm

Das digitale Selbsthilfe-Projekt organisieren Prof. Dr. Jutta Hübner, Professorin für Integrative Onkologie in Jena, mit ihrem Team und der Thüringer Landesverband der Kehlkopfoperierten. Die Techniker Krankenkasse (TK) fördert das Projekt finanziell, zunächst über einen Zeitraum von zwei Jahren.

Die Webinare sind für jeden zugänglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landesverbandes Thüringen unter: http://www.kehlkopfoperierte-th.de/webinare.htm

Die Pressemitteilung der TK zu den Webinaren stellen wir Ihnen gerne als pdf-Datei zur Verfügung.

Videos!

Außerdem ist es möglich, sich die bereits stattgefundenen Webinare nun nachträglich als Video anzusehen.
Die Videos finden Sie unter: http://www.kehlkopfoperierte-th.de/videos.htm

Ein Hinweis!

Die Termine, die bereits veröffentlicht sind, werden hin und wieder ergänzt bzw. überarbeitet.
Auf der Seite des Landesverbandes Thüringen werden die aktuellsten Informationen stets aktualisiert.
Schauen Sie dort gerne regelmäßig vorbei, um immer auf dem neusten Stand zu sein!
http://www.kehlkopfoperierte-th.de/webinare.htm

Corona – Umfrage läuft weiter!

Frauenselbsthilfe Krebs – neuer Name, neues Logo

Wir teilen hiermit gerne den Hinweis auf das neue Corporate Design der Frauenselbsthilfe Krebs (FSH) und den leicht modifizierten Namen. Künftig entfällt das „nach“ aus dem Namen und die Verbandsfarbe ist nun heller und freundlicher als zuvor. Aber sehen Sie selbst:

Näheres zum neuen Design und Namen können Sie der als pdf-Datei zur Verfügung gestellten Pressemitteilung entnehmen:

Ebenfalls stellen wir Ihnen gerne den neuen Imageflyer der FSH zur Verfügung.

und auf der Internetseite der FSH können Sie sich weiteres neues Info-Material anschauen: https://www.frauenselbsthilfe.de/medien/broschueren-orientierungshilfen.html

Frauenseminar – Absage

Das Frauenseminar des Bundesverbandes kann in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation leider nicht durchgeführt werden.

Ob unsere geplanten Herbstseminare alle stattfinden können, bleibt abzuwarten.

Sobald wir verlässliche Informationen haben, werden wir diese hier verkünden.
Zurzeit, das wissen Sie selbst, müssen wir die Entwicklungen abwarten.

Wir hoffen sehr, dass Sie diese Situation nicht allzusehr belastet. Diese Pandemie stellt uns alle vor, in unserer Lebenszeit, noch nie dagewesene Herausforderungen. Achten Sie weiterhin auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie optimistisch.

Mit besten Grüßen aus der Geschäftsstelle!

Geschäftsstelle in Zeiten von Corona – aktualisiert

Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie und um weiter unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten, befinden wir uns noch bis zum 30. Mai 2020 im Home-Office.

Eine Kontaktaufnahme ist zu den gewohnten Bürozeiten möglich. Wir bitten jedoch um Verständnis, wenn es zu zeitlich verzögerten Rückmeldungen kommt.

Der zurzeit beste Weg der Kontaktaufnahme ist der per E-Mail.
Sie erreichen die Geschäftsstelle unter: geschaeftsstelle@kehlkopfoperiert-bv.de
sowie die einzelnen Mitarbeiter unter den personalisierten E-Mail-Adressen.
Alle Kontaktdaten finden Sie auch hier: Kontakt zur Geschäftsstelle

Sprachrohr-Artikel gehen bitte weiterhin direkt an: sprachrohr@kehlkopfoperiert-bv.de

Falls Sie uns postalisch etwas zusenden möchten ist dies selbstverständlich auch weiterhin möglich.
Beachten Sie bitte nur dabei, dass die Beantwortung der Post aufgrund der aktuellen Situation etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Auch verschicken wir selbstverständlich noch immer Infomaterialien postalisch –
Die Arbeit läuft für Sie wie gewohnt weiter.

Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben angegebenen Wegen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.